Die JUNGEN Landfrauen

 

Wo sind die jungen gutausgebildeten Frauen vom Land? Wo bin ich nicht nur die „Schwiegertochter von…“ oder die „Enkelin von…“ ? Wo außer bei Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskursen kann ich Frauen in meinem Alter treffen?

 

Offiziell eintreten kann man bei den Jungen Landfrauen nicht,  sie bilden nur eine Untergruppe des Kreisverbands der Landfrauen im Kreis Harburg und sind kein eigener Verein. Vielmehr werden alle Interessierten dazu ermutigt, in ihren jeweiligen Ortsverein einzutreten.

Dies hat auch damit zu tun, dass die Jungen Landfrauen sich nicht als Konkurrenzangebot, sondern als Ergänzung zum bestehenden Programm der Landfrauenvereine sehen. Susanne Kampersalz, Mitglied des Organisationsteams, formuliert es so: „Um einen Fußball-Vergleich zu bemühen: Wenn die Landfrauen die Nationalmannschaft sind, so sind wir die U21-Auswahl. Letztendlich spielen wir alle den gleichen Sport.“ Ziel ist es eben auch, für Nachwuchs bei den Landfrauen zu sorgen.

 

 

Das Angebot der Jungen Landfrauen richtet sich an Frauen, die im Landkreis Harburg wohnen und zwischen 20 und etwa 45 Jahren alt sind. Eine Tätigkeit in der Landwirtschaft ist keine Voraussetzung, um dabei sein zu können. Genauso wenig muss man vom Land stammen. Auch Zugezogene sind herzlich willkommen.

 

Weil gerade dieser Personenkreis sich in der Rush Hour des Lebens befindet und neben Beruf, Kindern, Haushalt und Hobbies wenig Zeit für weiteres Engagement bleibt, herrscht bei den Jungen Landfrauen kein Zwang, jede Veranstaltung zu besuchen. Wer eine Veranstaltung interessant findet, kann sich dafür verbindlich anmelden. Ansonsten bestehen keinerlei Verpflichtungen.

Um sich neben den Veranstaltungen besser kennenzulernen, gibt es einen monatlich stattfindenden Stammtisch. Der Termin dafür wird regelmäßig per Abstimmung ermittelt, damit möglichst viele Frauen daran teilnehmen können.

Mittlerweile hat sich innerhalb der Jungen Landfrauen bereits eine erste Untergruppe gebildet, eine Gruppe für Mütter. Weitere Gruppen für verschiedene Interessengebiete, die eigene Aktivitäten durchführen können, sind in Planung.

 

Die Jungen Landfrauen sind auf Facebook unter @Junge Landfrauen Kreis Harburg und auf Instagram unter @junge landfrauen__harburg unterwegs. Dort können die aktuellen und geplanten Aktivitäten verfolgt werden.

 

Eine direkte Kontaktaufnahme ist per Mail über die Adresse junge-landfrauen-harburg@web.de möglich. Wer bei den Jungen Landfrauen aufgenommen werden möchte, kann sich entweder in die bestehende WhatsApp-Gruppe oder in den Email-Verteiler aufnehmen lassen, um informiert zu bleiben.