Wannsee in Flammen

 

Am 15.09.2017 starteten wir zu unserer dreitägigen Tour nach Berlin. Unser erstes Ziel war Potsdam. Hier erwartete uns eine Führung durch das Schloss Sanssouci und anschließendem Spaziergang durch den Park. Danach wurden uns bei einer Busführung weitere Sehenswürdigkeiten in Potsdam gezeigt und erklärt. Am späten Nachmittag erreichten wir unser Hotel in Berlin nahe am S-Bahnhof Gleisdreieck. Eine große Stadtrundfahrt durch Berlin erwartete uns am nächsten Vormittag. Anschließend durften wir Berlin auf eigene Faust erkunden. Der Abend brachte dann das Highligt "Wannsee in Flammen". Mit dem Schiff ging es über die Spree und Havel zum Wannsee. Hier konnten wir nach einem leckeren Buffet das großartige Feuerwerk bestaunen. Spät landeten wir an diesem Abend im Bett. Am Sonntag traten wir dann nach einer Besichtigung der Gärten von Karl Förster in Potsdam die Heimreise an. Unser Fazit: Berlin ist immer eine Reise wert!

gez Anne Peters