Weihnachtskonzert in der Bremer Glocke

 

Um 13.30 Uhr treffen wir uns beim Kaufhaus Bade und fahren mit dem Bus nach Bremen zu einem festlichen Weihnachtskonzert. Rechtzeitig zum Konzertbeginn um 15.30 Uhr sind wir in der Bremer Glocke.

Es singt der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor aus Hamburg und die Theologin Margot Käßmann liest zwischen den Liedern eigene und fremde Texte, mit besinnlichem und auch heiterem Inhalt. Wie immer sind wir von dem Chor begeistert, aber auch Frau Käßmann gefällt uns außerordentlich gut.

Um 17.15 Uhr ist das Konzert zu Ende und wir haben danach zwei Stunden Zeit, um über den Bremer Weihnachtsmarkt zu bummeln. Um 19.15 Uhr fahren wir zurück nach Tostedt, wo wir um ca. 20.30 Uhr eintreffen.  

Monika Brodda