LandFrauen am Plöner See

 

 

10 LandFrauen zog es im März 2017 mit den ersten Sonnenstrahlen nach Plön, genau genommen nach Ascheberg, an den Plöner See zu einer Kurzreise mit Wellness und Kultur.

 

Mit Fahrgemeinschaften über die Autobahn nach Plön war das Hotel bald gefunden. Schnell zogen wir in unsere Zimmer ein. Das Kaffeetrinken war mit etwas Aufwand verbunden - von Seiten des Hotels! - dann wollten wir auch schon nach Plön, denn dort wartete der Schlossführer auf uns, um uns das wunderschöne Schloss am See näher zu zeigen. Es war eine wunderbare und aufschlussreiche Führung. Danach sind wir in der Stadt spazieren gegangen und haben uns noch etwas "Proviant" für den Abend besorgt.

 

Der Samstag war ganz dem Körper und der Seele gewidmet. Von Fußreflexions-  über Ganzkörpermassage oder Gesichtspeeling war alles möglich. Im Swimmingpool oder in der Sauna konnten wir den Alltag so wunderschön abstreifen.

 

Abends sind wir alle - mindestens 10 Jahre jünger - beim Abendessen zusammengekommen und haben den supertollen Tag revue passieren lassen.

 

Am Sonntag gab es noch eine kleine Spritztour nach Eutin zum verkaufsoffenen Sonntag. Hier hat sich die ein oder andere noch ein schönes Schnäppchen gekauft.

 

Lecker gestärkt vom Mittagessen sind wir dann wieder in Tostedt angereist.